Laden...

Geräteschuppen & Schränke

Geräteschuppen & Schränke
  • Über 200 Standorte
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Über 200 Standorte
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 34

In absteigender Reihenfolge
Seite
  • 1.690,06 € | Stk.
  • 1.690,06 € | Stk.
  • 1.555,91 € | Stk.
  • 588,55 € | Stk.
  • 796,10 € | Stk.
  • 1.443,67 € | Stk.
  • 369,69 € | Stk.
  • 350,28 € | Stk.
  • 277,84 € | Stk.
  • 791,22 € | Stk.
  • 752,35 € | Stk.

Artikel 1-11 von 34

In absteigender Reihenfolge
Seite

Ein praktisches Element für Ihren Garten: der Geräteschuppen

Jeder Gartenbesitzer weiß: Mit Gartenarbeit ist jede Menge Equipment verbunden. Von Gartengeräten wie Rasenmäher und Motorsense über Leitern, Harken und Hacken in den verschiedensten Größen bis hin zu Materialien wie Rindenmulch und Gartenerde: Es gilt, jede Menge Ausstattung zu verstauen. Deshalb gibt es praktische Anbauten in Form von Geräteschuppen, Gartenhäusern und Terrassenschränken, die sich vergleichsweise unaufwendig im Garten aufstellen lassen. Bei uns finden Sie dafür eine breite Auswahl.

Die besten Geräteschuppen für Ihre Bedürfnisse gibt es bei uns

Wir bieten Ihnen sämtliche Arten moderner Geräte- und Gartenschuppen. Diese stellen wir Ihnen abschließend in diesem Artikel kurz vor.

FAQs wichtige Fragen die Sie sich vorab stellen sollten

Vor dem Kauf eines Terrassenschranks oder Geräteschuppens aus Holz, Metall oder Kunststoff sollte man sich einige Fragen beantworten, um das optimal passende Modell auszuwählen. Wir stellen die wichtigsten Fragen vor.

Sollte mein Geräteschuppen abschließbar sein?

Es gibt zahlreiche Gartenhäuser und Geräte-Schuppen, die mit einem fest verbauten Schloss versehen sind oder mit einem Bügelschloss abgeschlossen werden können – aber auch viele Modelle ohne diese Funktion. Für den Kauf ist daher wichtig: Sollen im Schuppen oder auch unterm Carport oder im Terrassenschrank wertvolle Geräte, Gegenstände und Baustoffe gelagert werden, die durch Abschließen zu sichern wären – oder möchte man z. B. schwergewichtige Blumentöpfe, Betonplatten oder Ähnliches unterbringen, die kaum durch Gelegenheitsdiebe bedroht sind?

Ausschlaggebend ist zudem der Standort: Einen Terrassenschrank, der in einer von der Straße aus nicht einsehbaren Ecke positioniert wird, muss man eher nicht abschließen, einen Geräteschuppen direkt am Grundstücksrand hingegen schon.

In der Regel lohnt es sich allerdings, einen abschließbaren Schuppen zu errichten, um für die Zukunft flexibel zu sein.

Benötigt mein Geräte-Schuppen Fenster?

Ob man einen Geräteschuppen aus Holz mit integrierten Fenstern wählt, hängt von zwei Aspekten ab: Möchte ich Tageslicht im Inneren nutzen – um mich beispielsweise ohne künstliches Licht im Schuppen zu orientieren? Und: Soll der Schuppen noch für einen anderen Zweck als das Unterstellen von Geräten und Baustoffen genutzt werden?

Generell gilt: Schuppen mit Fenstern sind in der Regel kostenintensiver als Modelle ohne Fenster. Hat man jedoch keinen Strom-Anschluss in der Nähe, stünde man hinsichtlich der Beleuchtung im Inneren vor einem Problem, wenn man sich für ein Modell ohne Fenster entscheidet.

Welche Größe benötige ich?

Die Größe eines Terrassenschranks oder Geräteschuppens sollte nach vorhandenem Platz sowie nach benötigtem Stauraum gewählt werden. Ein überdimensionierter Schuppen nimmt unnötig Platz weg, ein zu klein gestalteter Stauraum macht jedoch beim Unterbringen aller Gartengeräte Probleme. Daher empfiehlt sich: Vor dem Kauf ausmessen, welche Geräte und Bauteile untergebracht werden müssen – und sicherheitshalber noch einen Quadratmeter Fläche dazu rechnen.

Brauche ich Stromanschluss in meinem Geräte-Schuppen?

Einen Stromanschluss benötigt man nur, wenn man beabsichtigt, sich im Geräte-Schuppen längere Zeit aufzuhalten. Das gilt z. B., wenn man darin eine kleine Werkstatt einrichtet. Ansonsten genügt es, eine Taschenlampe am Eingang zu positionieren, um sich auch im Dunkeln im Schuppen zurecht zu finden.

Gibt es die Möglichkeit den Schuppen innen weiter auszubauen?

Natürlich können Geräte-Schuppen durch den Einbau von Regalen oder Einbauschränken ergänzt werden. Dafür haben wir passendes Baumaterial vorrätig.

Muss ich eine Baugenehmigung beantragen?

In der Regel sind Garten-Geräteschuppen kompakt genug, dass man sie ohne Baugenehmigung errichten darf. Doch je nach Größe und Positionierung auf dem Grundstück kann dennoch eine solche Genehmigung notwendig sein. Auskunft darüber bekommt man beim örtlichen Bauamt.

Die passende Ausstattung für Ihren Schuppen

In unserem Baustoffshop halten wir natürlich auch passendes Zubehör für die Einrichtung eines Schuppens bereit – wie Bretter für Regale, Bauteile wie Haken und Schrauben sowie das notwendige Werkzeug, Farben für den Innen- und Außenanstrich sowie die für Malerarbeiten notwendigen Schutzmaßnahmen wie Malerkrepp und Folien. Bauen Sie Ihren Schuppen mit Wandhalterungen und Regalen aus und machen Sie ihn noch wertiger!

Entdecken Sie noch heute unsere Geräteschuppen bei BAUSTOFFSHOP.DE

Geräteschuppen sind in unserem Shop in zahlreichen Bauarten und Größen erhältlich. Von einfachen Gartenboxen aus Kunststoff oder Aluminium über kompakte Terrassenschränke für den flexiblen Einsatz bis hin zu fest montierten Geräteschuppen aus Holz reichen die Varianten. Hinzu kommen Anbauten wie Carports, die ebenfalls für das Unterstellen von Gartengeräten genutzt werden können. Bei uns finden Sie genau die Geräte- und Gartenschuppen oder den Terrassenschrank, den Sie sich wünschen.