Widerrufsbelehrungen

§ 5. Widerrufsrecht für Verbraucher

Das Widerrufsrecht steht ausschließlich Käufern zu, die Verbraucher sind, d.h. natürlichen Personen, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB).

§ 6. Widerrufsrecht

WICHTIGER HINWEIS VORAB: Im Sinne einer reibungslosen Abwicklung, senden Sie bitte keine Waren zurück, sofern Sie nicht vorher einen Widerruf schriftlich bei uns angezeigt haben. Sie erhalten im Anschluss ein Rücksendeettikett bzw. die Adresse des Lagers, an die die Ware zurückgesendet werden kann. Vielen Dank!

(Dieser Hinweis ist keine zwingende Voraussetzung zur Ausübung des Widerrufsrechts)


Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Abweichend von dieser gesetzlichen Regelung bieten wir unseren Kunden ein 30-tägiges Rückgaberecht. Natürlich muss die zurückgegebene Ware sich in einem einwandfreiem Zustand befinden.


Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (NA-LOG GmbH, Backsteinhof 33, 21339 Lüneburg, Tel. Service Center 04263 675650, E-Mail: baustoffshop@na-log.de)  mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


PDF Download Muster-Widerrufsformular


 Inhalt Muster-Widerrufsformular


 Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es zurück an:


NA-LOG GmbH
Backsteinhof 33
21339 Lüneburg
E-Mail: baustoffshop@na-log.de


Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren / die Erbringung der folgenden Dienstleistung:


Warenbezeichnung / Bestellnummer / Gesamtpreis der Ware


Bestellt am:


Erhalten am:


Name und Anschrift des Verbrauchers:


Datum:

§ 7. Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

  1. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
  2. Paketversandfähige Artikel senden Sie bitte an die Adresse, von der Sie die Ware erhalten haben (wir haben über 200 Standorte und 6 Zentralläger).
  3. Auch schwere Baustoffe können Sie uns selbst zurück geben. Hierbei muss die Rückgabe ebenfalls an die Adresse erfolgen, von der Sie die Ware erhalten haben.
  4. Wünschen Sie eine Abholung von schweren Baustoffen, holen wir diese nach Terminabstimmung bei Ihnen ab. In diesem Fall nennen wir Ihnen die Kosten für den Rücktransport (maximal 15% vom Warenwert).
  5. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

§ 8. Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:

  1. zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  2. zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatumschnell überschritten würde,
  3. zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  4. zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  5. Zur Lieferung von Waren die auf Grund Ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Ende der Widerrufsbelehrungen