Estrichdämmung & Bodendämmung

Estrichdämmung & Bodendämmung
  • Anlieferung maximal 89 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Anlieferung maximal 89 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 42

In absteigender Reihenfolge
Seite
  • 6,66 € | m²
    119,95 € | Pak.
  • 4,70 € | m²
    3,81 € | Platte
  • 1,98 € | m²
    23,70 € | Paket
  • 9,76 € | m²
    4,45 € | Platte
  • 13,04 € | m²
    20,35 € | Platte
  • 2,31 € | m²
    27,70 € | Paket
  • 2,62 € | m²
    433,54 € | Palette
  • 2,67 € | m²
    8,00 € | Platte
  • 15,95 € | Stk.
  • 15,37 € | Stk.
  • 16,11 € | Stk.

Artikel 1-11 von 42

In absteigender Reihenfolge
Seite

Die Bodendämmung – eine in vielerlei Hinsicht effektive Maßnahme

Eine gute Bodendämmung hilft dabei, den Trittschall zu reduzieren, der beim Begehen eines Fußbodens zwangsläufig entsteht. Sie sorgt daher in den darunter liegenden Wohn- oder Geschäftsräumen für Ruhe. Durch eine Bodendämmung lassen sich außerdem Wärmeverluste vermeiden und die Energiekosten senken. Dies gilt im Besonderen für die Fußböden von ungenutzten Dachböden, die in älteren Gebäuden oft schlecht isoliert sind. Auf einem ungenutzten oder nur als Lagerraum genutzten Dachboden lässt sich eine zusätzliche Dämmung des Bodens oft leichter realisieren als eine Isolierung der Decke. Ebenso effektiv ist eine Dämmung der Kellerdecke. Durch sie dringt oft Kälte und Feuchtigkeit in das Erdgeschoss und weiter in die oberen Etagen. Die Kellerdeckendämmung ist daher ein wichtiger Schritt, um im gesamten Gebäude ein angenehmes Klima zu schaffen.

Gute Dämmstoffe – Holzfasern, Styropor, Mineralwolle und Steinwolle

Für eine Bodendämmung eignen sich Platten aus den unterschiedlichsten Materialien. Die wichtigsten sind Holzfasern, Mineral- oder Steinwolle und Polystyrol, bei dem der Markenname Styropor oft als Synonym für den Werkstoff genutzt wird. Alle zeichnen sich durch gute wärme- und trittschalldämmende Eigenschaften und eine hohe Belastbarkeit aus. Viele Platten werden von den Herstellern mit Nuten und Federn versehen. Sie verhindern Wärmebrücken und erleichtern gleichzeitig das Verlegen. Eine weitere Möglichkeit, den Fußboden zu dämmen, sind Dämmstoffe zum Schütten - kurz: Schüttdämmung. Zu dieser Rubrik gehören unter anderem Steinwolleflocken und Granulate aus Styropor. Mit ihnen lassen sich Hohlräume gut verfüllen. Eine Dämmschüttung ist außerdem ideal für sehr unebene Fußböden, bei denen der Zuschnitt von Platten mit großem Aufwand verbunden wäre.

Dämmstoffe für den Estrich und Trockenestrich-Elemente mit oder ohne Dämmung

Möchten Sie gleichzeitig einen neuen Trockenestrich verlegen, finden Sie bei BAUSTOFFSHOP.DE Kombi-Produkte wie die Estrich-Elemente von Fermacell, bei denen Gipsfaserplatten mit einer Dämmschicht aus Polystyrol oder Holzfasern versehen sind. In unserem Webshop können Sie außerdem Dämmplatten speziell für den Estrich bestellen. Für diesen Zweck eignen sich unter anderem die Estrichdämmplatten von Isover. Diese Platten aus Mineralwolle bieten neben ihrer guten Wärmedämmung einen ausgezeichneten Schallschutz und zeichnen sich zudem durch eine geringe Aufbauhöhe aus. Dementsprechend sind sie auch für Renovierungsarbeiten attraktiv. Aufgrund ihres geringen Gewichts lassen sich Estrichdämmplatten aus Mineralwolle außerdem leicht verlegen. Weitere Produkte unserer Rubrik Estrich & Bodendämmung sind die Trockenestrich-Elemente ohne Dämmschicht.