Laden...

Bohrkronen

  • Anlieferung maximal 89,00 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Anlieferung maximal 89,00 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 234

In absteigender Reihenfolge
  • 23,55 € | Stk.
  • 21,24 € | Stk.
  • 56,04 € | Stk.

Artikel 1-11 von 234

In absteigender Reihenfolge

Bohrkronen – präzise Löcher fräsen mit der Power von Diamanten und Metall

Bohrkronen sind wertvolle Werkzeuge, um größere Löcher in besonders harte und widerstandsfähige Materialien zu fräsen. Im Gegensatz zu klassischen Bohrern besitzen sie keine Bohrspitze, sondern mehrere scharfe Schneidelemente, die kronenartig auf einem Zylinder angeordnet sind. Um Beton mit starker Armierung, hartes Naturgestein oder auch Keramik sauber mit Löchern zu versehen, sind Bohrkronen oft die beste Wahl. Wir haben hochwertige Bohrkronen von bekannten Marken für alle Einsatzfelder im Heim- und Handwerken bereit.

So arbeitet eine Bohrkrone

Bohrkronen, oft auch als Hohlbohrkronen bezeichnet, sind die richtigen Werkzeuge, um mit einem Schlagbohrer kreisrunde Löcher mit vergleichsweise großem Durchmesser ab ca. 20 mm in harte Materialien wie Stein, Fliesen und Beton zu bringen. Die Bohrkronen fräsen dabei mit ihrer scharfen Krone das Material aus. Sie sind entweder als Trocken- oder Nassbohrkronen gestaltet. Mit Trockenbohrkronen lassen sich unter anderem rissfrei Löcher in Materialien wie Backstein, Kalkstein, Poroton und Beton fräsen. Nassbohrkronen erlauben dünnere Bohrdurchmesser und sind neben Beton, Mauerwerk und Kaltstein auch ideal für das Fräsen in Stahlbeton, Marmor und Keramik.

Bohrkronen. Mit Marken-Power.

Auch bei unserem Sortiment im Bereich Bohrkronen setzen wir auf bewährte Marken. Denn Bosch, DeWalt und Co. stehen nun einmal für höchste Verlässlichkeit und Qualität. Die Vielfalt in unserem Angebot an Bohrkronen ist dabei riesig – dank der großen Zahl an Markenherstellern. Neben Bosch und DeWalt zählen auch Makita, Metabo, Diewe, Disc, Nordwest, Norton Clipper, Nozar und Samedia zu den Marken, von denen Sie bei unserem Baustoffshop Bohrkronen kaufen können. Diese starke Marken-Power im Bereich Bohrkronen bekommen Sie bei uns natürlich zu unseren günstigen Online-Exklusivpreisen.

Bohrkronen nach Material

Bei Bohrkronen kann man die verschiedenen Modelle vor allem nach ihrem Material unterscheiden. Besonders verbreitet sind zum einen Bohrkronen mit Diamant-Schneidelementen und solche mit Schneidezähnen aus Hartmetall. Bei der Auswahl gilt: Je härter das zu bearbeitende Material, desto härter sollte auch die Bohrkrone sein – und dabei hat Diamant ganz klar die Nase vorn gegenüber Hartmetall. Um mit harten Zuschlagstoffen versehene Betonteile oder hartes Naturgestein wie Granit oder Marmor sauber zu bearbeiten und präzise Löcher hinein zu fräsen, setzt man in der Regel auf Diamant-Bohrkronen.

Tipps für den Kauf passender Bohrkronen

Beim Bohrkronen-Kauf spielt also das Material des Werkzeugs die wichtigste Rolle – sowie natürlich der Fräsdurchmesser, den die jeweilige Bohrkrone hat. Darüber hinaus ist in der Produktbeschreibung bei den verschiedenen Modellen moderner Bohrkronen die Info zu finden, für die Bearbeitung welcher Materialien die jeweilige Bohrkrone konzipiert wurde. Von vakuumgelöteten Diamant-Bohrkronen für die saubere Bohrung in Feinsteinzeug und Fliesen bis hin zu Super-Premium Diamantbohrkronen für das Fräsen von Löchern in härtesten Beton reicht die Bandbreite an Modellarten unserer Bohrkronen.

Um für alle Einsatzfälle gewappnet zu sein, empfiehlt es sich, Bohrkronen aus verschiedenen Materialien und in verschiedenen Lochgrößen anzuschaffen. Wir bieten deshalb auch passende Sets aus mehreren Bohrkronen von bekannten Markenherstellern an. Als wichtiges Zubehör empfehlen wir zudem Austreiber. Mit diesem Hilfswerkzeug lassen sich festsitzende Bohrschäfte nach dem Einsatz aus der Aufnahmehülse lösen. Für besonders präzises Arbeiten beim Freihand-Fräsen sorgt die Kombination von Bohrkrone und einer Scheibe aus schwerem Metall mit entsprechender Lochung in der Mitte. Diese als Anbohrhilfe bezeichnete Scheibe wird auf das Werkstück aufgesetzt und dort befestigt. Anschließend wird die Bohrkrone durch die Lochung geführt und in Gang gesetzt. So rutscht nichts ab und es lässt sich ein sauberes Loch mittels Bohrkronen fräsen.