Laden...

Sechskantschrauben

Sechskantschrauben
  • Über 200 Standorte
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Über 200 Standorte
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 38

In absteigender Reihenfolge
Seite
  • 8,01 € | Pak.
  • 8,52 € | Pak.
  • 7,69 € | Pak.
  • 9,91 € | Pak.
  • 5,41 € | Pak.
  • 5,07 € | Pak.
  • 18,53 € | Pak.
  • 8,18 € | Pak.
  • 7,34 € | Pak.
  • 7,88 € | Pak.
  • 3,97 € | Pak.

Artikel 1-11 von 38

In absteigender Reihenfolge
Seite

Sechskantschrauben

Sechskantschrauben sind eine der am häufigsten genutzten Schraubenarten bei Bau- und Renovierungsprojekten. Die an ihrer charakteristischen Sechskant-Form einfach zu erkennenden Schrauben sorgen für sichere Verbindungen in allen Bereichen. Dank der großen Vielfalt an Modellen moderner Sechskantschrauben ist für jedes Bauprojekt die passende Schraubenart zu finden. Ob Sechskantschrauben mit Vollgewinde oder Teilgewinde, ob aus rostfreiem Stahl, aus Messing oder aus verzinktem Stahl: In Sachen Vielfalt spielen Sechskantschrauben in einer ganz eigenen Liga. Wir halten in unserem Baustoffshop eine breite Auswahl an robusten, belastbaren Sechskantschrauben für sichere Verbindungen bei allen Bauprojekten bereit.

Was ist eine Sechskantschraube?

Eine Sechskantschraube ist eine durch eine äußere oder innere Sechskantform am Schraubenkopf erkennbare Schraubenart. Sechskantschrauben mit äußerem Sechskant müssen mit einem speziellen Schraubenschlüssel eingeschraubt werden, während die Modelle mit Innen-Sechskant auf Steckschlüssel oder Akkuschrauber-Dips mit Sechskant-Format ausgerichtet sind. Die gängigsten Arten der Sechskantschrauben sind DIN 960 Sechskantschrauben und DIN 571 Schrauben. Weitere beliebte Modelle mit vielen Einsatzfeldern sind DIN 912 Schrauben und DIN 7504-K Sechskantbohrschrauben. Letztere symbolisieren eine besondere Bauart der Sechskantschrauben: Sie sind im Gegensatz zu den anderen Modellen mit einer Bohrspitze ausgestattet. Dadurch können diese Sechskantschrauben sogar in Materialien ohne Vorbohrung eingeschraubt werden.

Generell sind Sechskantschrauben jedoch eher darauf ausgerichtet, dass sie auf der dem Schraubenkopf gegenüber liegenden Seite mit einer Mutter befestigt werden.

Welche Gewinde haben Sechskantschrauben?

Die Gewinde an den einzelnen Sechskantschrauben können sehr unterschiedlich gestaltet sein: Sie sind entweder Voll- oder Teilgewinde und können als Fein- oder Grobgewinde geschnitten sein. Man findet bei den Produktbeschreibungen der Schrauben häufig auch Bezeichnungen wie „Holzgewinde“, die auf den bevorzugten Einsatzbereich dieser Schrauben hinweisen. Im Gegensatz zu vielen anderen Schraubenarten haben die meisten Sechskantschrauben, die häufig auch als Maschinenschrauben bezeichnet werden, über die gesamte Schaftlänge den gleichen Durchmesser. Sie laufen also nicht zur Spitze hin dünn zu.

Generell bringen Sechskantschrauben ein metrisches Gewinde mit, erkennbar am „M“ bei der Typbezeichnung einer solchen Schraube.

Wo finden Sechskantschrauben Verwendung?

Die Einsatzgebiete von Sechskantschrauben sind sehr vielfältig. Sie sorgen für starke, belastbare Verbindungen von Bauteilen aller Art. Dies wird unter anderem im KfZ-Bereich wie auch in allen Montagebereichen benötigt. Diese Schraubenart hat besondere Vorteile bei beengten Platzverhältnissen: Ob Holz- oder Metallverbindungen – dank ihrer robusten Bauform spielen diese Schrauben ihre Stärken gerade dort aus, wo wenig Raum für das Einbringen von Schrauben ist.

Sechskantschrauben können sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich für Montagearbeiten genutzt werden. Bei der Auswahl der passenden Schrauben sollte man besonders auf das Material achten, aus dem diese Schrauben gefertigt sind.

Schrauben aus verschiedenen Materialen

Die Materialien von Sechskantschrauben reichen von Edelstahl über verzinkten und mit andren Beschichtungen veredelten Stahl bis hin zu Messing. Wichtig zu wissen: Sechskantschrauben für den Einsatz im Außenbereich sollten möglichst aus Edelstahl bestehen, da dieses Material besonders witterungsbeständig ist und als sehr wetterfest gilt. Sechskantschrauben aus Edelstahl sind auf eine besonders lange Lebensdauer auch unter härtesten Bedingungen ausgerichtet. Schrauben aus Messing hingegen sind vor allem für den Einsatz im Sanitär-Bereich konzipiert. Und mit Stahlschrauben arbeitet man in der Regel im Innenbereich.