Laden...

Dosenbohrer

  • Über 200 Standorte
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Über 200 Standorte
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 13

In absteigender Reihenfolge
Seite
  • 35,60 € | Stk.
  • 47,60 € | Stk.
  • 56,53 € | Stk.
  • 56,53 € | Stk.
  • 70,66 € | Stk.
  • 70,66 € | Stk.

Artikel 1-11 von 13

In absteigender Reihenfolge
Seite

Dosenbohrer – eine runde Sache

Dosenbohrer, auch Dosensenker genannt, sind als Spezialform moderner Bohrkronen vor allem für Elektriker und Klempner unverzichtbar. Denn getreu ihres Namens sind sie speziell dafür konzipiert, passgenaue Löcher zu bohren, um Steckdosen und ähnliche Elemente in der Wand zu versenken. Auch viele Heimwerker haben Dosenbohrer in ihrer Werkstatt. Löcher in gängigen Normgrößen für Verteilersteckdosen etc. können auf keine andere Weise so sauber und präzise in Wände, Böden und Decken aller Art gefräst werden. In Kombination mit einer leistungsstarken Bohrmaschine sind moderne Dosenbohrer ein echtes Dream-Team. Wir halten hochwertige Dosenbohrer namhafter Marken für alle Einsatzzwecke in unserem Shop für Sie bereit.

Was sind Dosenbohrer?

Dosenbohrer sind Bohrkronen mit extrem großem Durchmesser, die speziell für das Versenken von Unterputz-Steckdosen, Verteilern und anderen Versorgungsdosen in der Wand entwickelt wurden. Wie alle anderen Bohrkronen, so werden Dosenbohrer auf Bohrmaschinen aufgesetzt und fräsen sich gleichmäßig in die Wand hinein. Sie verfügen deshalb standardmäßig über einen M16-Anschluss für das Befestigen an der Bohrmaschine. Es gibt verschiedene Dosenbohrer für verschiedene Materialien. Denn für das Bohren in harte Materialien wie Beton oder Kalksandstein werden Dosensenker aus besonders hartem Werkstoff benötigt, für das Versenken von Dosen in Ziegel oder Mauerwerk sind hingegen für weichere Materialien gedachte Bohrkronen ausreichend. Bei den meisten modernen Dosenbohrern handelt es sich um Diamant-Dosenbohrer. Diese sind gewissermaßen Universal-Werkzeuge, denn sie können weiche Materialien ebenso gut und präzise ausfräsen wie extrem harte Baustoffe.

Wie wende ich Dosenbohrer richtig an?

Der erste Schritt beim Einsatz eines Dosenbohrers ist, die Schlagfunktion an der Bohrmaschine auszuschalten. Denn würde man mit Schlagwerk bohren, könnte die empfindliche Bohrkrone irreparabel beschädigt werden. Im Gegensatz zum Schlagbohren, ist beim Bohren mit Dosenbohren eine gleichmäßige, kontrollierte Bewegung wichtig. Zum Befestigen an der Bohrmaschine wird der Dosenbohrer einfach auf das M16-Gewinde der Bohrmaschinen-Aufnahme geschraubt. Dafür können sowohl Sechskantaufnahmen wie auch SDS+-Aufnahmeschäfte eingesetzt werden. Ist die Bohrkrone aufgeschraubt, wird noch mittig der Zentrierbohrer eingesteckt – und schon ist das Gerät einsatzbereit. Der Zentrierbohrer wird nur zum Anbohren benötigt und man sollte mit ihm den Dosenbohrer maximal 1 cm tief ins Werkstück treiben. Anschließend wird der Zentrierbohrer mittels Austreibkeil entfernt – und erst dann geht man mit der Bohrkrone richtig in die Tiefe. Die Bohrtiefe hängt vom Modell ab. Je nach benötigter Tiefe bzw. Dicke des Materials, in dem die Dose montiert werden soll, muss ein entsprechender Dosenbohrer mit passender Länge genutzt werden.

Dosensenker mit Staubabsaugung

Beim Kauf eines Dosenbohrers lohnt sich ein Blick auf die Belüftungslöcher: Befinden diese sich am hinteren Ende, direkt rund um den Anschluss für die Bohrmaschine, so kann man den Dosensenker mit einer Staubabsaugung kombinieren und besonders sauber arbeiten. Modelle ohne Staubabsaugung verfügen an den Seiten über sogenannte Schrägschlitze. Durch diese Schlitze wird das beim Bohren bzw. Fräsen mit der Bohrkrone abgetragene Material ausgeworfen. Dieses Material kann durchaus ein Stück weit weg geschleudert werden – deshalb sollte man beim Arbeiten mit solchen Geräten einen Mund- und Augenschutz tragen.

Dosenbohrer? Dosenbohrer!

Dosenbohrer sind Spezialwerkzeuge für Elektriker oder Klempner, können aber auch für alle Heimwerker sehr hilfreich sein. Wer sich zutraut, Verteiler und andere Steckdosen in Eigenregie anzubringen, kommt um die Anschaffung hochwertiger Dosensenker nicht herum. Sauber und präzise lässt sich damit in jedem Material die genau benötigte runde Aussparung ausfräsen, in die Steckdose oder Verteiler versenkt werden. Ob Nordwest, Nozar, Bosch oder Metabo: Unsere breite Markenauswahl an hochwertigen Diamant-Dosenbohrern sorgt dafür, dass Sie für alle Projekte die passenden Bohrkronen finden.