Zink Dachrinnen

Zink Dachrinnen
  • Anlieferung maximal 59 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Anlieferung maximal 59 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 21

In absteigender Reihenfolge
Seite
  • 8,78 € | Lfdm
    26,34 € | Stück
  • 9,73 € | Lfdm
    19,46 € | Stück
  • 15,01 € | Stk.
  • 15,01 € | Stk.
  • 0,82 € | Stk.
  • 0,82 € | Stk.
  • 1,23 € | Stk.
  • 3,59 € | Stk.
  • 12,16 € | Stk.
  • 6,70 € | Stk.
  • 4,36 € | Stk.

Artikel 1-11 von 21

In absteigender Reihenfolge
Seite

Witterungsbeständige Dachrinnen Systeme aus Zink

Eine Dachrinne aus Zink verleiht dem Gebäude nicht nur eine repräsentative Optik, sondern überzeugt auch durch Langlebigkeit, Funktionalität und eine sehr unkomplizierte Montage.

 

Im Gegensatz zu vielen weicheren Materialien halten Regenrinnen aus Zink auch kritischen Witterungsbedingungen wie beispielsweise Hagel oder Eis problemlos Stand und bieten Schmutz dabei kaum Haftung. Zink ist ein Material, das nicht rostet und im Laufe der Zeit eine dezente und attraktive Patina entwickelt, die jedem Haus einen individuellen Charme verleiht. Die Lebensdauer einer Zinkregenrinne wird mit mindestens 30 Jahren angegeben, wobei das System mit überschaubarem Pflegeaufwand regelmäßig viel länger hält.

 

Qualitativ hochwertige Zink-Dachrinnen halten wir in vielen verschiedenen Maßen, Dimensionen, Größen und Ausführungen zu günstigen Preisen in unserem Shop bereit. Das zum Montieren benötigte Zubehör wie etwa das Zink-Fallrohr, die zugehörigen Fallrohrbbögen, Dachrinnenverbinder oder Rinneneisen können Sie selbstverständlich ebenfalls bei uns kaufen.

 

Montagemöglichkeiten von Zink Dachrinnen

Moderne Zinkdachrinnen werden als Stecksystem konzipiert, bei dem alle erforderlichen Komponenten einfach zusammengesteckt werden können und dadurch auch ein späteres Anbauen und Erweitern möglich bleibt. Die Verbindung der einzelnen Rinnenstücke und Fallrohre lassen sich kleben, sodass die Montage auch ohne Löten möglich ist. Hierfür ist ein spezieller Dachrinnenkleber erforderlich, wobei nach wie vor auch das Löten zum Verbinden noch praktiziert wird.

 

Auch das nachträgliche Abdichten oder Reparieren von Zinkrinnen ist unkompliziert. Zu den gängigen Methoden gehören Reparaturbänder, Abdichtungsmassen, Schweiß- oder Lötarbeiten, die sich je nach Schadensumfang für die Rinnensanierung anbieten. Bei umfangreichen Schäden ist es auch möglich, eine ganze Rinne auszutauschen. Nicht zuletzt kann man verzinkte Dachrinnen streichen, um eine gepflegte Optik zu erhalten und gleichzeitig den Korrosionsschutz zu gewährleisten.

 

Regenwassernutzung leicht gemacht

Es kann sich auch durchaus lohnen, am Gartenhaus oder an Nebengebäuden Regenrinnen zu montieren und das Regenwasser beispielsweise für die Gartenbewässerung zu nutzen. In unserem Online-Shop finden Sie Dachrinnen aus Zink, deren Preis pro Meter günstig ist und Ihnen auch bei kleineren Gebäuden dauerhaft hilft, Ihre Wasserkosten gering zu halten.