GEOCELL Schaumglasschotter 10-60 mm - 1,5 m³ Big Bag

Laden...
lastabtragender Dämmstoff
Schüttgewicht ca. 150 Kg / cbm
nachweislich frostbeständig und diffusionsoffen
nicht brennbar nach DIN 4102-1
die Entladung muss bauseits erfolgen!
Lag. 1702164
Artikel Nr.
n800-00001
Lieferzeit
6-8 Arbeitstage
18,50 € pro Artikel
(Maximal 86,50€ Versandkosten pro Bestellung)
Ihr Preis pro
126,67 € | BigB.
Grundpreis: 84,45 € | cbm
Ihre Menge eingeben
BigB.
Ihr berechneter Wert: 109.2
Inkl 16% MwSt., zzgl. Versand
Ihre Vorteilsmengen
GEOCELL Schaumglasschotter 10-60 mm - 1,5 m³ Big Bag
  • lastabtragender Dämmstoff
  • Schüttgewicht ca. 150 Kg / cbm
  • nachweislich frostbeständig und diffusionsoffen
  • nicht brennbar nach DIN 4102-1
  • die Entladung muss bauseits erfolgen!
  • Lag. 1702164

GEOCELL Schaumglasschotter - eine ausgezeichnete Leichtschüttung

Der Schaumglasschotter der Firma GEOCELL ist ein lastabtragender Dämmstoff, der als Leichtschüttung unter Fundamentplatten zum Einsatz kommt. Er verfügt über viele positive Eigenschaften, denn er

  • ist durch die große Anzahl mit Luft gefüllter Poren hochwärmend
  • lässt Wasser abfließen und schützt vor aufsteigender Feuchtigkeit
  • ist beständig gegen fast alle Säuren und Basen
  • bietet keinen Nährboden für Bakterien
  • ist frostbeständig und diffusionsoffen
  • wird nicht von Nagern angegriffen
  • ist gemäß der DIN 4102-1 nicht brennbar und
  • zeichnet sich durch eine dauerhaft hohe Stabilität aus.

Zudem ist der GEOCELL Schaumglasschotter eine gesundheitsverträgliche, umweltfreundliche Lösung und energieeffizient in der Herstellung. Seine Belastbarkeit lässt sich durch das Verdichtungsverhältnis steuern.

GEOCELL Schaumglas - zu 100 % aus recyceltem Altglas

Seinen Schaumglasschotter stellt das Unternehmen GEOCELL aus Altglasmehl her. Es wird in modernen Durchlauföfen bei einer Temperatur von ca. 900 °C gesintert und in einen sogenannten Schaumglaskuchen verwandelt. Dieser reißt während der Abkühlung und zerfällt zu Glasschaumgranulat mit einer Größe von 10-60 mm. Der GEOCELL Schaumglasschotter hat ein Schüttgewicht von etwa 150 kg pro Kubikmeter. Er wird in Big Bags mit einem Inhalt von 1,5 Kubikmetern geliefert. Die Entladung muss bauseits erfolgen.

GEOCELL Schaumglas eignet sich im Hoch- und Tiefbau für:

  • Dämmung unter der Bodenplatte - mit oder ohne Streifenfundament
  • Fußbodenaufbau ohne Bodenplatte - mit oder ohne Estrich
  • Fußbodenaufbau ohne Bodenplatte - Kombination Schaumglas & Blähglas
  • Gewölbedämmung
  • Vertikale Mauer- und Drainageschüttung
  • Rohrleitungsbau
  • Betonplatte unterkellert/Hanglage

und im GaLa-Bau für:

  • Sportplatzbau
  • Hangsicherung
  • Modellierbare Leichtschüttung
  • Belastbare Leichtschüttung

Einbau von GEOCELL Schaumglasschotter

Vorbemerkung:
Die Anwendung von GEOCELL® im Kapillarsaum des Grundwassers und im Bereich von drückendem Wasser ist nicht zulässig. Der anstehende Boden muss gut wasserdurchlässig sein. Bei Vorhandensein von bindigen oder geschichteten Böden, bei denen Stau- oder Schichtenwasser auftreten kann, ist eine Dränung nach DIN EN 4095 vorzusehen.

Herstellung des Erdplanums:
Erdplanum unmittelbar vor dem Einbringen von GEOCELL® so herzustellen, dass es den Anforderungen der Ebenheit und Druckfestigkeit gemäß den objektbezogenen Vorgaben entspricht. Abwasserrohre in Künette verlegen und mit Sand auf Planumsniveau auffüllen. Wenn keine andere Regelungen getroffen wurden, unterliegt der Nachweis der Einhaltung der Anforderung an das Erdplanum der Eigenprüfung des Ausführenden.

Geotextil auslegen:
Schalung für GEOCELL® Schaumglas aufstellen und Erdplanum mit Geotextil (150g/m²) überlappend auslegen. Ausreichend Überstand vorsehen, damit die fertige Schüttung später völlig eingepackt werden kann. Pflöcke (Steckeisen) mit Markierung der Schütthöhe in regelmäßigen Abständen positionieren.

GEOCELL®einbringen:
Wird GEOCELL® lose angeliefert, erfolgt die Einbringung dirket in die Baugrube. Big Bags werden mittels Bagger oder Kran über die Einbaustelle gehoben und aufgezurrt. Auf kleineren Baustellen erfolgt das Verteilen auf die markierte Höhe mittels Baggerschaufel und Rechen; bei grösseren Flächen empfiehlt sich die maschinelle Verteilung durch einen Grader.

Verdichten:
Falls nicht anders angegeben, wird GEOCELL 1,3:1 verdichtet (also z.B. von 39cm auf 30cm). Die Verdichtung erfolgt bei kleinen Flächen mit einer leichten Rüttelplatte (ca. 100 kg, Frequenz 100Hz). Bei Flächen >200m² kann eine Erdbauwalze eingesetzt werden. Nach Erreichen der vorgegebenen Verdichtungshöhe nicht weiter verdichten! Bei Planungsdicken größer als 30 cm ist GEOCELL® in zwei Lagen zu schütten und jeweils zu verdichten.

  • Verdichtung 1,3:1 für kleinere Flächen: leichte Vibrationsplatte mit starkem Vortrieb
  • Verdichtung 1,3:1 für größere Flächen: Walze mit 2 bis maximal 2,5 to Betriebsgewicht

Trennlage verlegen:
Nach Abschluss der Verdichtung wird das Geotextil seitlich eingeschlagen und die gesamte GEOCELL®-Schicht zum Schutz gegen Zementmilch mit PE-Folie überlappend abgedeckt.

Bodenplatte fertigen:
Schalung für Bodenplatte direkt auf die vorbereitete Fläche stellen und Bodenplatte nach statischer Vorgabe erstellen. Die Ringdrainage (Tunnelrohre) wird nach Entfernung der Schalung umlaufend in der Baugrube verlegt.

Abschlussbemerkung:
Auf der verdichteten Oberfläche von GEOCELL® ist nach Festlegung der Allgemeinen Bauaufsichtlichen Zulassung eine PE-Folie anzuordnen , außer bei projektbezogenen, begründeten Abweichungen. GEOCELL® ist bei einer Verdichtung von 1,3 zu 1 begehbar. Ab einer Verdichtung von 1,6 zu 1 ist eine vorsichtige Befahrung (Achslast bis 7,0t) möglich. Das verdichtete Planum darf dabei nicht beschädigt werden.

Liefergebiet | über 200 Standorte

Unser Liefergebiet ist das deutsche Festland ohne Inseln. Die Lieferung erfolgt jeweils von einem unserer über 200 Standorte oder direkt aus einem Zentraldepot.

Versandpauschale | frachtfrei bis maximal 86,50 EUR

Die Versandpauschale wird stets bei dem Artikel angezeigt und versteht sich pro Lieferung oder pro Artikel. Haben unterschiedliche Artikel unterschiedliche Versandpauschalen, addieren sich diese. Allerdings wird die maximale Versandpauschale in Höhe von 86,50 EUR pro Bestellung in keinem Fall überschritten.

 

Artikelpreis | Online-Exclusivpreise

Der angegebene Preis bezieht sich jeweils auf die angegebene Mengeneinheit. Sofern die Abgabe der Artikel in vollen Verpackungseinheiten erfolgt, wird dies automatisch im Warenkorb angezeigt. Bei vielen Artikeln bieten wir Vorteilspreise an, die mengenabhängig sind. Um sämtliche Staffelpreise zu sehen bzw. diese zu nutzen, ist es erforderlich sich zu registrieren. Sobald die von Ihnen gewählte Menge die Mengenstaffel erreicht, wird der Vorteilspreis im Warenkorb übernommen. Die angegebenen Preise sind Online Exclusiv Preise. Abweichungen zu den Angebotspreisen an unseren Standorten sind möglich.

 

Lieferzeit | Wunschtermin

Die Lieferzeit wird ebenfalls stets bei dem Artikel in Arbeitstagen angezeigt. Befinden sich Artikel mit verschiedenen Lieferzeiten im Warenkorb, gilt jeweils die längere Lieferzeit, sofern die Lieferung nicht in Teillieferungen erfolgt. Sofern es sich nicht um eine Paketsendung handelt, werden wir Sie kontaktieren, um die Lieferung mit Ihnen abzustimmen bzw. diese zu avisieren. Dazu ist es erforderlich, dass Sie uns eine Rufnummer nennen, unter der wie Sie erreichen können.

 

Anlieferung | Logistikflotte

Die Anlieferung von schweren Baustoffen erfolgt mit einem LKW aus unserer Logistik-Flotte bzw. durch einem Vertragsspediteur. Unsere LKW haben i.d.R. einen Entladekrand mit großer Reichweite. Das Abladen erfolgt stets neben dem LKW frei Bordsteinkante, sofern dies in wenigen Ausnahmen nicht deutlich am Produkt anderslautend beschrieben ist. Haben Sie einen besonderen Wunsch zum Abladen, oder wünschen Sie eine Etagenlogistik, sprechen Sie uns einfach an oder senden und eine Nachricht. Die Lieferadresse sollte mit einem schwerem LKW (40 Tonner) erreichbar sein. Ist dem nicht so, können Sie uns ebenfalls kontaktieren, und wir prüfen, ob wir ein passendes Lieferfahrzeug parat haben. Paketsendungen versenden wir mit den einschlägigen Dienstleistern.

 

Warenlager | über 200 Standorte

Die Anlieferung erfolgt jeweils von einem unserer über 200 Standorte bzw. von einem Sortiments-Zentralläger. Daher ist es nicht gewährleistet, dass sämtliche Artikel auch an allen unserer Standorte zur Abholung zur Verfügung stehen.

 

Rückgaben | stets schriftlich anmelden

Wünschen Sie eine Rückgabe oder eine Teilrückgabe der bereits erhaltenen Artikel, teilen Sie uns dies bitte schriftlich an baustoffshop@na-log.de mit. Wir stimmen dann das weitere Vorgehen mit Ihnen ab. Wollen Sie eine Paketsendung zurücksenden, achten Sie bitte darauf, dass Sie stets die Lieferadresse wählen, von der der Artikel ursprünglich an Sie zugestellt wurde.

Günstige Versandkosten

max. 86,50 €

Gute Preise

Top Konditionen & Staffelpreise

Lieferung

innerhalb des dt. Festlands

Geprüfter Shop

Geld zurück Garantie