Laden...

Schwingschleifer & Rutscher

  • Anlieferung maximal 89,00 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Anlieferung maximal 89,00 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 33

In absteigender Reihenfolge
Seite

Artikel 1-11 von 33

In absteigender Reihenfolge
Seite

Schwingschleifer – schwungvoll abschleifen

Schleifen mit Schwung: Das bietet ein Schwingschleifer. Die Geräte werden salopp auch als Rutscher bezeichnet – weil sich mit ihnen mehr oder weniger elegant über Böden und Holzplatten rutschen lässt. Unterscheiden muss man beim Schwingschleifer Kaufen zwischen den mit kantigen Schleifplatten ausgestatteten Rutschern und den mit runder Platte versehenen Exzenterschleifern. Ob eher Schwingschleifer oder Exzenterschleifer die passende Wahl ist, ist abhängig von den gewünschten Einsatzfeldern. Wir bieten unseren Kunden aus dem Handwerk und der Baubranche sowie ambitionierten Heimwerkern eine breite Auswahl an Markengeräten im Bereich Schwingschleifer. Ob Rutscher für den Heimgebrauch oder für professionelles Arbeiten: Bei uns finden Sie garantiert das passende Schleifgerät.

Was sind Schwingschleifer?

Schwingschleifer sind Schleifgeräte mit eckiger Schleifplatte, die mit Hilfe eines Motors in schwingende Bewegung versetzt wird. Sie sind als kabelgebundene oder akkubetriebene Modelle erhältlich und können je nach zu bearbeitendem Werkstoff mit verschiedenen Arten von Schleifpapier bestückt werden. Sie sind mit Filtern und Absaugvorrichtungen ausgestattet, die den beim Schleifen entstehenden Staub auffangen und so ein sauberes Arbeiten ermöglichen.

Wie funktionieren Schwingschleifer?

Als manuell geführtes Druckluft- oder Elektro-Werkzeug sorgen die Schleifgeräte für das Abschleifen von Hölzern aller Art. Dafür wird an der eckigen Schwungplatte ein Schleifpapier mit passender Körnung befestigt. Der Motor bringt die Schwungplatte in eine kreisförmige Bewegung – das sogenannte exzentrische Schwingen. Als Nutzer lässt sich die Schleifwirkung dadurch justieren, dass man beim Führen des Schwingschleifers mehr oder weniger stark aufdrückt. Bevorzugt eingesetzt werden Schwingschleifer zum Feinschliff von Holz, im Anschleifen von Lack und Grundierungen, dem Lackzwischen- und Endschliff sowie generell zum Schleifen entlang von Ecken und Kanten.

Schwingschleifer oder Exzenterschleifer — die wesentlichen Unterschiede

Schwingschleifer oder Exzenterschleifer: Das ist die wichtigste Entscheidung, wenn man mit dem Gedanken spielt, ein Schleifgerät zu kaufen. Deshalb ist es wichtig, die wesentlichen Unterschiede zwischen beiden Gerätearten zu kennen. Diese Unterschiede liegen vor allem in der Form der Schleifplatte und der daraus resultierenden Schleifbewegung, im Schleifbild, das sich beim Einsatz ergibt – und in den Einsatzfeldern. Ein klassischer Schwingschleifer ist mit einer eckigen Schleifplatte ausgestattet, auf der das Schleifpapier mit Hilfe von Klemmen befestigt wird. Durch die eckige Form kann man mit einem solchen Gerät problemlos entlang von Ecken und Kanten schleifen. Ein Exzenterschleifer hingegen bringt einen runden Schleifteller mit. Seine Bewegung ist weniger ein Schwingen als vielmehr ein Rotieren. Durch die unterschiedliche Bewegungsart haben beide Schleifgeräte unterschiedliche Effekt: Ein Exzenterschleifer trägt in der Regel mehr Material ab als ein Schwingschleifer und hat dabei ein feineres, gleichmäßigeres Schleifbild. Typischerweise bietet ein Exzenterschleifer rund drei- bis viermal so viel Abtrag wie ein Rutscher. Ein Exzenterschleifer hat zudem noch die Möglichkeit, zusätzlich als Poliergerät genutzt zu werden.

Die Einsatzfelder beider Schleifgeräte unterscheiden sich klar: Für große Flächen wie Tischplatten oder Böden sind Exzenterschleifer zu empfehlen. Geht es jedoch darum, Ecken und Kanten sauber und einheitlich abzuschleifen, gibt man Schwingschleifern den Vorzug. Wer für alle Eventualitäten gerüstet sein möchte, der schafft sich von beiden Modellarten jeweils ein Gerät an.

Arten von Schwingschleifern und die professionelle Anwendung

Die wichtigste Frage bei der Anschaffung von Schleifgeräten lautet zwar: Schwingschleifer oder Exzenterschleifer? Generell gibt es aber auch bei den Schwingschleifern unterschiedliche Modelle. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal ist die Leistungsfähigkeit. Generell gilt: Kabelgebundene Modelle sind meist leistungsstärker als Akku-Schleifgeräte. Wer also hohen Abrieb erreichen möchte, der greift eher zu kabelgebundenen Schwingschleifern. Bauprofis und professionelle Handwerker setzen diese Geräte häufig im Feinschliff ein.

Schwingschleifer kaufen bei BAUSTOFFSHOP.DE — denn nur gut geschliffen geht es richtig voran

Schwingschleifer in Markenqualität: Das bietet Ihnen BAUSTOFFSHOP.DE. Von bewährten Anbietern wie Bosch, Makita, Festool, Milwaukee, Flex, Metabo und Nordwest finden Sie bei uns nicht nur Schleifgeräte in allen Bauarten und Leistungsstufen. Wir bieten auch passendes Zubehör für Ihren Schwingschleifer – von Schleifblatt-Sets mit Schleifpapier in unterschiedlicher Körnung bis hin zu Staubbeuteln für das Auffangen des entstehenden Abtrags und Koffern für platzsparendes Verstauen. Natürlich genießen Sie auch bei den Schleifgeräten unsere Vorteile wie die Online-Exclusivpreise und die Lieferung zum Wunschtermin. Unsere Produkte sind dank unserer mehr als 200 Filialen überall schnell verfügbar – damit Sie mit Ihrem Projekt sofort loslegen können.