Dämmung Rohbau

Dämmung Rohbau
  • Anlieferung maximal 59 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop
  • Anlieferung maximal 59 €
  • Kaufen beim Fachhandel
  • Geprüfter Shop

Artikel 1-11 von 318

In absteigender Reihenfolge
  • So niedrig wie 28,57 € | Geb.
  • So niedrig wie 1,75 € | Qm
    21,00 € | Bund
  • So niedrig wie 30,10 € | Geb.
  • So niedrig wie 112,81 € | Stk.
  • So niedrig wie 24,91 € | Stk.
    24,91 € | Stk.
  • 11,98 € | Stk.
  • 11,28 € | Stk.
  • So niedrig wie 14,34 € | Qm
    6,54 € | Platte
  • 13,40 € | Stk.
  • 52,91 € | Stk.
  • 6,90 € | Mtr.
    17,25 € | Stück

Artikel 1-11 von 318

In absteigender Reihenfolge

Dämmung im Rohbau spart bis zu 70 % der Energiekosten

Wer im Rohbau an Wärmedämmung spart, ärgert sich nach Einzug über hohe Kosten für die Heizung und ein nicht optimales Wohnklima. Dabei ist es mit den modernen Dämmstoffen ganz einfach, eine Hausdämmung direkt beim Rohbau durchzuführen.

 

Besonders effektiv ist im Rahmen des Rohbaus eine Fassadendämmung, die mit vorgefertigten Fassadendämmplatten aus Glaswolle durchgeführt werden kann. Je nach Modell sind beispielsweise Isover Dämmplatten vlieskaschiert und mit einem Witterungsschutz ausgestattet, die darüber hinaus durch eine geringe Aufbauhöhe bei gleichzeitig guter Wärmeleitfähigkeit und Atmungsaktivität überzeugen.

 

Zusätzlich kommt die Wärmedämmung der Bodenplatte in Betracht, die vor Fußkälte schützt und ebenfalls den Energiebedarf des Gebäudes reduziert. Für die Dämmung des Bodens empfehlen sich insbesondere auch Styrodur Hartschaumplatten, die verrottungsfest und variabel einsetzbar sind.

 

Selbst beim Altbau und im Rahmen von Sanierungen erscheint eine Hausdämmung sinnvoll. Die Kosten für die zusätzliche Wärmedämmung der Außenwände als großer Wärmeverlust-Faktor amortisieren sich beispielsweise in Anbetracht der stetig steigenden Energiekosten schnell.

 

Beliebte Dämmstoffe - Glaswolle und Steinwolle

Beide Dämmwolle-Sorten gehören zu den Mineraldämmstoffen, wobei Steinwolle wegen ihrer höheren Rohdichte auch ein etwas höheres Gewicht auf die Waage bringt. Steinwolleplatten sind deswegen auch etwas druckfester und ideale Elemente für den Schallschutz. Zu den Eigenschaften von Glaswolle gehören eine enorme Flexibilität und Komprimierbarkeit, die sie zum idealen Dämmmaterial für die Zwischensparrendämmung im Dach oder die Wärmedämmung von innen macht.

 

Generell ist Mineralwolle nicht brennbar, wobei Steinwolle extrem temperaturbeständig ist und häufig als feuerfeste Abschottung von Gebäudestützen und Tragwerken genutzt wird. Die Unterschiede zwischen beiden Dämmstoffen sind demnach sehr gering und werden von renommierten Dämmstoffherstellern wie Isover bei neuen Produkten sogar intelligent kombiniert.

 

In unserem Shop können Sie Dämmwolle in vielen verschiedenen Ausführungen, Stärken und unterschiedlichen Wärmeleitfähigkeitsgruppen wie etwa WLG 032 oder WLG 035 zu günstigen Preisen ganz einfach online kaufen. Unser Sortiment beinhaltet des Weiteren nützliches Zubehör und passende Werkzeuge, die Sie bei der Dämmung Ihres Hauses nach Kräften unterstützen.